Hiromi

Gründerin und künstlerische Leiterin

Die Gründerin und künstlerische Leiterin von guerillaclassics Hiromi Gut kennt als ehemalige Assistentin des Intendanten am Konzerthaus Berlin und interimistische Geschäftsführerin des DAVOS FESTIVAL den Betrieb kultureller Institutionen von Innen. Diese Erfahrungen sowie ihr Wirtschafts- und Gesangsstudium waren entscheidend für die Gründung von guerillaclassics. Hiromi Gut gelingt es immer wieder, den Künstler*innenpool von guerillaclassics um spannende Persönlichkeiten zu erweitern.

Jakob

Künstlerisches Betriebsbüro

Jakob Blumer ist von Haus aus Geiger und studierter Betriebswirt. Durch seine stoische Ruhe und grosse Erfahrung mit Projekten in der freien Szene steuert er das Schiff als Leiter des künstlerischen Betriebsbüros gezielt durch den hohen Wellengang des Musikbetriebs – ohne zwischen Bürokratie, Bewilligungen und Befindlichkeiten Schiffbruch zu erleiden. Daneben betreut er mit seiner Künstleragentur blumer weiss talentierte Musiker*innen.

Sandra

Kommunikation und Social Media

Sandra Smolcic verantwortet mit ihrer Erfahrung als Mitarbeiterin beim Zurich Film Festival und Ron Orp die ganze Aussendarstellung von guerillaclassics – sei es die Social Media-Kanäle, Behind the scenes-Videos oder die Kontakte zu den Medien. Zusätzlich zu ihrer Tätigkeit bei guerillaclassics, leitet Sandra Smolcic die Kommunikation der Musikfestwochen Winterthur und setzt sich dort als Co-Geschäftsführerin für Musik und Kultur in der Region und darüber hinaus ein.

Severin

Programmation und Dramaturgie

Das Bauen von Brücken zwischen den unterschiedlichsten Bereichen des kulturellen Lebens gehört zu den Hauptinteressen von Severin Kolb. Als Leiter des Joachim-Raff-Archivs geniesst er die Herausforderung der vielseitigen wissenschaftlichen Arbeit. Er schreibt Programmtexte für zahlreiche Orchester (darunter für die Tonhalle Zürich oder das Musikkollegium Winterthur), Ensembles und weitere musikalische Projekte. Severin ist Mitbegründer des Projekts Quarantäne, das sich der Organisation von stimmigen Anlässen mit experimenteller elektronischer Tanzmusik verschreibt.