Hiromi

Künstlerische Leitung

Die Gründerin und künstlerische Leiterin von guerillaclassics Hiromi Gut kennt als ehemalige Assistentin des Intendanten am Konzerthaus Berlin und interimistische Geschäftsführerin des DAVOS FESTIVAL den Betrieb kultureller Institutionen von Innen. Diese Erfahrungen sowie ihr Wirtschafts- und Gesangsstudium waren entscheidend für die Gründung von guerillaclassics. Hiromi Gut gelingt es immer wieder, den Künstler*innenpool von guerillaclassics um spannende Persönlichkeiten zu erweitern.

Jakob

Künstlerisches Betriebsbüro

Jakob Blumer ist von Haus aus Geiger und studierter Betriebswirt. Durch seine stoische Ruhe und grosse Erfahrung mit Projekten in der freien Szene steuert er das Schiff als Leiter des künstlerischen Betriebsbüros gezielt durch den hohen Wellengang des Musikbetriebs – ohne zwischen Bürokratie, Bewilligungen und Befindlichkeiten Schiffbruch zu erleiden. Daneben betreut er mit seiner Künstleragentur blumer weiss talentierte Musiker*innen.

Sandra

Kommunikation und Marketing

Sandra Smolcic verantwortet mit ihrer Erfahrung als Mitarbeiterin beim Zurich Film Festival, Ron Orp und den Winterthurer Musikfestwochen die ganze Aussendarstellung von guerillaclassics. Sandra hat Kunstgeschichte und Romanische Philologie an den Universitäten von Tübingen und Lissabon studiert und ist bereits seit Jugendjahren im Kulturbereich tätig. Bei guerillaclassics betreut sie die Webseite, die Social Media-Kanäle, knüpft Kontakte zu den Medien – und greift auch mal selber zur Kamera, um Behind the scenes-Videos der Konzertvorbereitungen zu filmen oder den Künstler*innen in Interviews auf den Zahn zu fühlen.

 

 

 

 

Shanti

Bühnenmanagement

Der Tessiner Shanti Perpellini ist nicht nur unser Mann fürs Logistik und Technik, für Soundanlagen und Amplifier, für Instrumententransport und -setup; der Metal und Punkrock-Aficionado hat selbst Musikgeschichte und Religionswissenschaften an der Uni Basel studiert und war bereits an zahlreichen Institutionen und Festivals als Stage- und Eventmanager tätig – u. a. am Kammerorchester Basel, Opernhaus Zürich, argovia philharmonic und Jazz Festival Ascona.

Pascal

Innovationsberatung

Pascal Fröhlicher ist ein Innovationsexperte und Berater, der sich auf Impact konzentriert. Er konzipiert und implementiert Geschäftsmodelle, die Gewinn und Zweck optimieren, und setzt sich leidenschaftlich dafür ein, das Potenzial von Menschen zu maximieren. Er war Mitbegründer eines Netzwerkes von Praxen in der medizinischen Grundversorgung sowie eines wegweisenden Accelerators für soziale Start-ups und Impact-Investing in Südafrika. Derzeit ist er als Dozent an der Harvard Medical School und in verschiedenen Funktionen beim World Economic Forum tätig. Pascal war die treibende Kraft hinter der Südafrika-Tour von guerillaclassics und untestützt das Team mit seinem Know-how und seinem breiten Netzwerk.

 

Severin

Programmation und Dramaturgie

Das Bauen von Brücken zwischen den unterschiedlichsten Bereichen des kulturellen Lebens gehört zu den Hauptinteressen von Severin Kolb. Als Leiter des Joachim-Raff-Archivs geniesst er die Herausforderung der vielseitigen wissenschaftlichen Arbeit. Er schreibt Programmtexte für zahlreiche Orchester (darunter für die Tonhalle Zürich oder das Musikkollegium Winterthur), Ensembles und weitere musikalische Projekte. Severin ist Mitbegründer des Projekts Quarantäne, das sich der Organisation von stimmigen Anlässen mit experimenteller elektronischer Tanzmusik verschreibt.