en fr de 

Unsere Vision.

guerillaclassics hinterfragt das Erbe der klassischen Musik. Wir tun dies, indem wir normative Prozesse disruptiv neugestalten. Unser Ziel ist es, eine breitere Sichtweise dessen, was klassische Musik ist und sein könnte, zu zeigen. Wir schaffen Räume und erleichtern Zugänge, wodurch verschiedene Perspektiven auf klassische Musik zusammentreffen können, um so eine grössere Offenheit für Hybridität zu ermöglichen.  

guerillaclassics glaubt an die Kraft der Synergie durch gemeinsame künstlerische Erfahrungen. Wir glauben an die Notwendigkeit, Räume für Diskurs zu schaffen, die vor der Bühne beginnen und nach der Aufführung weitergeführt werden.  

Bei guerillaclassics haben Künstler*innen die Möglichkeit, gemeinsam einen kollektiven Prozess durch Zusammenarbeit und Co-Kreation zu gestalten.  
Da wir an der Schnittstelle von Disruption und Discomfort arbeiten, bemühen wir uns ständig, Raum für Reflexion und Wachstum als Teil unseres kollektiven Prozesses zu schaffen.